Startseite / Wohnen / Farbpsychologie

 

Was drückt mein Raum aus?
Farben haben eine starke Bedeutung und Symbolik.
Hier nun einige Beispiele und ihre jeweilige Stellung innerhalb der Farbpsychologie:

 

 

 

 

Blau:

  • Symbolisiert: Kühle, Sehnsucht, Kälte, aber auch Treue, Vertrauen und Freundschaft
  • Blau schafft Raum und Perspektive, ist jedoch die kälteste Farbe des Spektrums.
  • Sie gilt als die männliche Farbe, da sie für Mut, Leistung, Sportlichkeit und Konzentration steht.

 

Rot:

  • Symbolisiert: Freude, Energie, Hass, Leidenschaft, Impulsivität, Zorn, Verführung
  • Rot ist eine der drei Urfarben
  • Rot ist die Symbolfarbe der guten und der schlechten Leidenschaften – je negativer eine Leidenschaft bewertet wird, desto höher ist der Schwarzanteil.

 


Grün:

  • Symbolisiert: Natürlichkeit, Hoffnung, Frühling, Gesundheit
  • Grün ist die Symbolfarbe für langes Leben.
  • Grün ist der beruhigende Pol zwischen rot und blau.

 

Schwarz:

  • Symbolisiert: Dunkelheit, konservativ, sachlich, funktional
  • Schwarz kehrt in Kombination mit jeder Farbe deren Symbolik ins Negative
  • Schwarz-weiß ist eine Kombination von Tatsachen und Wahrheit.

 

Die hier gezeigten Möbel, und natürlich noch viele andere, gibt es im QUELLE Online Shop

 
 

Teilen Sie uns Ihre Meinung zum Thema mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.