So fällt das Aufstehen leichter

Startseite / Freizeit / So fällt das Aufstehen leichter

 

Auf Facebook haben wir unsere Fans gefragt, wie sie am besten in der Früh aus dem Bett kommen und welche Tricks sie anwenden! Das Ergebnis kann sich sehen lassen – hier können Sie sich tolle Ideen zum leichten Aufstehen holen!

Tipps zum Aufstehen!

Allrounder Kaffee!

Kaffee hilft!Definitiv steht für viele der Kaffee als absolutes Muss an erster Stelle! Ohne Kaffee würden die meisten unserer Facebook-Fans verschlafen. Einige brauchen auch gleich zwei oder drei Tassen Kaffee am Morgen. Für ein paar reicht allerdings auch schon der Kaffeeduft um aus den Federn zu kommen. Doch bevor Sie den Kaffee genießen können, läutet meist auch noch der Wecker und hier fängt für viele das Problem an: Wie komme ich am leichtesten aus dem Bett? Manche schaffen es gleich beim ersten Klingeln aus dem Bett zu springen, doch es gibt auch die ewigen Schlummerer, die den Wecker immer weiter stellen. Ein paar haben uns auch den Tipp gegeben den Wecker nicht neben das Bett zu stellen, sondern so weit weg, dass man aufstehen muss um diesen abzuschalten.

Für ganz schwere Fälle von „Nicht-aufstehen-können“: Verteilen Sie drei Wecker im Raum, am besten noch mit einem schrillen Weckton und Licht. Die etwas sanftere Variante hierbei ist der Radiowecker, einfach mit angenehmer Musik wecken lassen und aufstehen. Aber auch diese Variante gibt es radikaler – nämlich mit ganz lauter Musik, damit man gleich im Bett steht :)!

ImpulsweckrhythmusSie können es aber auch nach Stefans Art machen: „Eine frühzeitige Aktivierung des Kürpers durch einen Impulsweckrhythmus!“

 

Oder doch kein Morgenmuffel?

Für alle, die Morgens schneller Fit sind, empfielt sich auch frische Luft und Sport. Vor allem mit Yogaübungen starten Sie gut in den Tag. Auch Haustiere geben einen effektiven Wecker ab, denn Katzen und Hunde können ganz schön laut sein, wenn sich der Hunger meldet.

Wer Kinder hat, wird sicher auch schon festgestellt haben, dass die meisten keine Langschläfer sind und früh aufstehen. Hier werden natürlich auch die Eltern gleich mit geweckt!

Tipps und Tricks im Überfluss

LichtweckerEinen sehr interessanten Tipp haben wir von Sandra bekommen: „Ich komme am besten dann gut aus dem Bett, wenn ich meine intelligente Nachtischlampe eingeschaltet lasse – diese weckt einen morgens mit einem imaginären Sonnenaufgang (inklusive Musik :D) und macht einen so automatisch besonders sanft wach.“

Wer trotz dieser ganzen Aufstehhilfen noch nicht munter ist, kann eine radikalere Maßnahme ergreifen und sich unter eine eiskalte Dusche stellen :)!

Sie brauchen einen Wecker oder eine Kaffeemaschine? Dann schauen Sie doch im QUELLE Online Shop vorbei!

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Aufstehen!

QUELLE
Im QUELLE Online Shop finden Sie über 300.000 Artikel zu Top-Preisen! Überzeugen Sie sich selbst auf www.quelle.de
 
 

Ein Kommentar

  1. Ich überlege mir für den anstehenden Tag einen schönen Moment auf den ich mich freue, so geht es mir sofort besser und ich habe Energie zum Aufstehen.

     

Teilen Sie uns Ihre Meinung zum Thema mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.