Rezept: Krümmelmonster-Muffins

Startseite / Haushalt / Rezept: Krümmelmonster-Muffins

 

Lust etwas neues auszuprobieren?

Dann probiert doch unsere leckeren Krümmelmonster Muffins.

Zutaten:DSC_0303
125 g  Butter, (oder Margarine)
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
300 g Mehl
3  Ei(er)
1 Pck.  Backpulver
125 ml  Milch
1/2 Pck.  Kokosraspel
125 g  Marzipanrohmasse
200 g  Puderzucker
1 Pck.  Schokodekor (Schokotropfen)
etwas Wasser
etwas blaue Lebensmittelfarbe
8 Stk., American Cookies (oder Cookies selbst backen, siehe unten)

Zubereitung

Zuerst werden die Muffins zubereitet. Dazu die Butter (bzw. Margarine) schaumig rühren. Zucker nach und nach unterrühren. Eier kurz unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Milch hinzugeben. 24 (oder besser: 26) runde Schokotropfen raussuchen und beiseite legen. Den Rest unter den Muffinteig rühren. Den Teig in 12 Muffinförmchen füllen (bis zum Rand) und in einem Muffinblech ca. 20 – 25 Min bei 180° Ober-/Unterhitze backen.
Währenddessen die Marzipanrohmasse mit 75g Puderzucker verkneten und für jedes Auge ca. 4-5 g abwiegen. Die runden, zur Seite gelegten Schokotropfen in die Marzipankugeln drücken.
Die Kokosraspel in einer Glasschüssel mit der blauen Lebensmittelfarbe einfärben.
Aus Puderzucker, blauer Lebensmittelfarbe und Wasser einen Zuckerguss anrühren. Dieser sollte relativ dickflüssig sein. Die Muffins damit einpinseln und Kokosflocken darüber streuseln. Den Zuckerguss trocknen lassen.
Einen halbierten Keks mit Zuckerguss aufkleben.
Zum Schluss die Augen mit Zuckerguss befestigen.

American Cookies:

Zutaten:
200g Mehl
3TL Backpulver
150g brauner Zucker
1Pkg Vanillezucker
150g Butter
2 Eier
100g Haselnüsse
75g Schokotröpfchen

Zubereitung:
Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten – bis auf die Haselnüsse und Schoko-Tröpfchen – hinzufügen. Alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Zuletzt kurz die Haselnüsse und Schoko-Tröpfchen (oder Schokostreusel) unterrühren.
Mit Hilfe von 2 Teelöffeln walnussgroße Häufchen mit genügend Abstand (etwa 4 cm) auf das Backblech setzen (die Plätzchen zerlaufen beim Backen). Jetzt bei Ober-/Unterhitze: etwa 200°C, Heißluft: etwa 180°C 10 Min. backen lassen

 

Viel Spass beim Backen!

Foto 4

Johanna
Johanna kocht und bäckt leidenschaftlich gerne. Und ist Ihre Glücksfee. Denn sie ist auch für die Rubrik Gewinnspiele zuständig.
 
 

2 Kommentare

  1. Backen mit Otto.de, wenn das nichts ist. Sieht auf jeden Fall lustig aus und ist ja auch nicht sonderlich schwer. Hat das schonmal jemand ausprobiert und weiß was dieses Rezept geschmacklich taugt? Oft wird ja der Optik etwas Geschmack geopfert.

    Vllt. versuch ich es mal. Aber nicht die Cookies, das ist mir zu dann doch zu aufwendig.

    LG Marcel

     
    • Hallo Marcel!

      Du meinst bestimmt „Backen mit QUELLE“ 😉 Schön dass dir unser Artikel gefällt. Wir können die Muffins auf jeden Fall auch geschmacklich weiterempfehlen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

      LG
      Das QUELLE Team

       

Teilen Sie uns Ihre Meinung zum Thema mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.