Schokokuchen Rezept zum Valentinstag

Startseite / Haushalt / Schokokuchen Rezept zum Valentinstag

 

Bald ist es wieder soweit: Am 14. Februar feiern wir den Tag der Liebe, Valentinstag. Und das ist der perfekte Anlass ihre Liebsten zu verwöhnen. Wir von QUELLE haben uns da ein schönes Backrezept für Sie überlegt: Schokokuchen mit Kokosflocken. Denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen.

 

Ein Geschenk, das von Herzen kommt, ist immer eine super Sache. Besonders empfehlenswert ist da ein selbst gebackener Kuchen. Wir haben anlässlich zum Valentinstag einen besonders leckeren Schokokuchen gebacken. Das Rezept verraten wir Ihnen jetzt!

Saftiger Schokokuchen in Herzform: die Zutaten

Der Schokokuchen mit Kokosflocken ist schnell gemacht. Selbst Anfänger werden keine Probleme mit der Zubereitung haben! Für eine mittelgroße Form benötigen Sie:

  • 180g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 100g Zucker & 1 Pkg Vanillezucker
  • 70g Kokosflocken
  • 50g Kakaopulver
  • 100g geriebene oder gehackte Schokolade
  • 175g Butter, Margarine oder Kokosfett (geschmolzen)
  • 20 ml Sonnenblumenöl
  • 150 ml Milch
  • 1 Schuss Mineralwasser

bilder_backen

 

Schokokuchen: So wird er zubereitet!

1.)   Vermengen Sie die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Zucker, Kokosflocken, Kakaopulver und die gehackte Schokolade) in einer großen Schüssel.

2.)   Nun nehmen Sie eine weitere Schüssel zur Hand und vermischen darin alle flüssigen Zutaten (geschmolzene Butter, Sonneblumenöl und Milch) in einer Schüssel.

3.)   Nun vermischen Sie die trockenen mit den flüssigen Zutaten.

4.)    Fügen Sie zum Schluss – je nach Konsistenz vom Teig – einen Schuss Mineralwasser hinzu.

5.)   Füllen Sie jetzt den Teig in die ausgefettete Kuchenform

6.)   Im vorgeheizten Ofen wird der Schokokuchen nun bei 180 Grad für circa 35 Minuten gebacken. Innen sollte er noch leicht feucht sein.

Tipp: Sie mögen kein Kokos? Ersetzen Sie die Kokosraspeln durch geriebene Nüsse (Mandeln oder Walnüsse).

 

Wenn Sie noch auf der Suche nach herzförmigen Spring- und Backformen sind, finden Sie diese im QUELLE Online Shop.

bilder_backformen

 

Falls keine Herzbackform zur Hand ist oder es zum Bestellen vielleicht zu spät ist – backen Sie doch einfach einen Kuchen in der normalen Springform und stechen Sie Herzen mit einer Keksausstechform aus.

Gutes Gelingen & guten Appetit!

 
 

Teilen Sie uns Ihre Meinung zum Thema mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.