Der eigene Garten – Spieloase für die Kleinen

Startseite / Garten / Der eigene Garten – Spieloase für die Kleinen

 

Nicht nur die Terrasse gehört für den Frühling und den Sommer hergerichtet, nein auch die Kinder möchten den Garten nutzen und sich austoben. Wir haben ein paar Tipps wie Sie Ihren Garten in einen kleinen Abenteuerspielplatz verwandeln können.

Ein eigener Spielplatz im Garten

Haben Sie Bäume in Ihrem Garten? Wenn ja, können Sie diese mit Seilen zu einem Klettergerüst umbauen. Ist ein Baum auch noch besonders stark und groß, eignet er sich vielleicht sogar für die Montage einer Nestschaukel.

Nestschaukel von Hudora

Wenn Ihr Garten auch noch groß genug ist und eine freie Rasenfläche bietet, freuen sich die Kinder auch über einen Spielturm. Für kleinere Gärten bietet sich auch eine platzsparende Sandkiste an. Falls Ihre Kinder schon zu groß für einen Spielturm sind, heißt das nicht, dass diese nicht auch gern im Garten toben. Hier empfehlen wir ein großes Trampolin. Und auch zum Schaukeln ist man doch nie zu alt :)!

Sandkasten

Teestunde im Garten

Damit die Kleinen auch ihre Freunde einladen können, gibt es noch tolle Picknicktische in Kindergröße. So kommt auch Zuhause keine Langeweile auf.

Kinderpicknicktisch

Sie sind auf der Suche nach weiteren Gartenspielgeräten? Dann schauen Sie doch im QUELLE Online Shop vorbei!

Liebe Grüße,

David vom QUELLE Team

David

David ist Ihr Fachmann für alle Themen rund um Garten und Heimwerken. Rasenmäher, Gartenmöbel, Bohrmaschine und Co: Er verrät die besten Tipps & Tricks.

 
 

Teilen Sie uns Ihre Meinung zum Thema mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.