Waffeln – eine vielseitige Nascherei!

Startseite / Haushalt / Rezepte / Waffeln – eine vielseitige Nascherei!

 

Waffeln mag wahrscheinlich jeder, doch obwohl der Teig meist ziemlich gleich zubereitet wird, kann man diese sehr unterschiedlich anrichten und servieren – süß und fruchtig oder auch herzhaft pikant! Wir haben unsere Facebook-Fans gefragt, wie Sie Ihre Waffeln am liebsten essen!

Zuerst braucht man den Teig für die Waffeln. Dieser geht ganz einfach – hier haben wir ein Standard-Rezept für süße Waffeln:

Zutaten für 4 Portionen

  • 0,5 Pk Backpulver
  • 3 Stk Eier
  • 250g Mehl
  • 150ml Milch
  • 1 Prise Salz (nur bei süßen Waffeln)
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 125g zerlassenen Butter oder Margarine
  • 150g Zucker (nur bei süßen Waffeln)

Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen, Eier schaumig schlagen und Zucker, Vanillezucker, Mehl und Salz unterrühren. Butter dazugeben und Waffeln rausbacken!

Viele verfeinern den Teig mit Kakaopulver, geriebenem Apfel oder Bananen.

Leckere süße WaffelnWas kommt oben drauf?

Ganz oben auf der Liste steht für viele die klassische Variante mit Vanilleeis, Sahne und Erdbeeren oder auch mit Zimt und Zucker. Neben Erdbeeren werden aber auch alle möglich Obst- und Beerensorten, wie Kirschen, Blaubeeren, Bananen und Äpfel verwendet.

Die Schokoladigen unter den Waffelfans mögen auch gerne Nutella oder Schokosauce auf die Waffel.

Waffeln mal anders

Viele essen die Waffeln auch gerne mal pikant. Hier lässt man einfach beim Teig den Zucker weg und richtet die Waffeln herzhaft mit Schinken und Peperoni, Kräuterquark, Käse, Speck oder Tomate-Mozarella an – ganz nach dem Motto „was ich heute mag“!

Viele variieren hier auch den Teig noch zusätzlich und verfeinern diesen mit Kräutern oder Zwiebeln. Hier haben wir noch ein leckeres Rezept für pikante Waffeln:

Herzhafte WaffelnDer Teig

  • 4 Eier
  • 250g Mahl
  • 250ml Milch
  • ½ Zwiebel
  • 125g Butter
  • 1 TL Salz
  • Frischer bunter Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Für die Creme:

  • 1 Becher Schmand
  • ½ Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • ½ TL Honig

Für den Belag:

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 Radieschen
  • 3 Mini Paprika
  • Schinken

So geht’s:

Aus den oben genannten Zutaten den Waffelteig rühren und Waffeln backen. Die Zutaten für die Creme zusammenrühren und abschmecken, dann auf die Waffel geben. Die Zutaten für den Belag in feine Scheiben schneiden und auf die Creme geben, dazu den Schinken anrichten.

Sie wollen diese Rezepte auch ausprobieren, haben aber noch kein Waffeleisen zuhause? Im QUELLE Online Shop werden Sie bestimmt fündig! Und auch weitere praktische Küchenhelfer können Sie hier finden.

Viel Spaß beim Waffeln backen und schlemmen!

Ihre Johanna vom QUELLE Team

 

QUELLE

Im QUELLE Online Shop finden Sie über 300.000 Artikel zu Top-Preisen! Überzeugen Sie sich selbst auf www.quelle.de

 
 

Teilen Sie uns Ihre Meinung zum Thema mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.