Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Kaffeemühle – frisch gemahlene Bohnen für Kaffee- und Espressomaschinen

Eine elektrische Kaffeemühle gehört zum beliebtesten Zubehör für Kaffeemaschinen. Sie ermöglicht es Ihnen, Kaffeebohnen bei Bedarf selbst zu mahlen. Dadurch erhält Ihr Kaffee ein besonders frisches, intensives Aroma.


Kaffee und Espresso gehören zu den beliebtesten Heißgetränken in Europa. Gerade das frisch gemahlene „schwarze Gold“ verwöhnt Kenner und Genießer mit seinem vorzüglichen Geschmack. Mit einer elektrisch betriebenen Kaffeemühle gehören Sie im Nu zu den echten Kaffee-Gourmets.

Kaffeemühle: unverzichtbares Utensil in der Kaffeeküche

Sie lieben frisches Pulver für Kaffeemaschine oder Espresso? Dann besorgen Sie sich am besten eine elektrische Kaffeemühle. Damit können Sie frischen Pulverkaffee ganz leicht in der gewünschten Menge herstellen. Früher waren Modelle mit Handkurbel populär. Inzwischen gibt es eine Vielzahl an Geräten mit Elektromotor. Das spart Ihnen viel Zeit und Arbeit.

Kaffeepulver zu Hause herstellen – die Vorteile

Die Arbeit mit der Kaffeemühle geht schnell und beschert Ihnen zudem einige interessante Vorzüge, wie zum Beispiel:

  • Kaffee besitzt viele unterschiedliche Aromen, die schnell verfliegen. Daher ist frisch gemahlenes Kaffeepulver wesentlich intensiver im Geschmack.
  • Sie mahlen lediglich so viel Kaffee, wie Sie für Ihre Filterkaffeemaschine benötigen und sind damit hinsichtlich Frische stets auf der sicheren Seite.
  • Sie können mit einem Elektrogerät Kaffeepulver in unterschiedlicher Körnung produzieren. So erhalten Sie auf Wunsch extra feines Pulver fürEspressokocher oder gröberes fürFilterkaffeemaschinen.

Ausstattung der Kaffeemühle

Eine elektrische Kaffeemühle besteht im Wesentlichen aus folgenden Einzelteilen:

  • Dem Bohnenbehälter an der Oberseite
  • Dem Mahlwerk in der Mitte
  • Dem Auffangbehälter für das Kaffeepulver am Boden des Geräts

Dazu kommt je nach Produkt ein Auswahlregler für die einzelnen Mahlstufen von fein bis grob.

Das Mahlwerk – essenzieller Bestandteil der Kaffeemühle

Wenn Sie sich eine Kaffeemühle kaufen möchten, achten Sie bei der Auswahl zuerst auf das Mahlwerk – dieses hat großen Einfluss auf die Qualität des Kaffeepulvers und damit auf Ihre Kaffeespezialitäten. Sie haben die Wahl zwischen:

  • Einem preiswerten Produkt mit Schlagmahlwerk
  • Einer hochwertigen Kaffeemühle mit Scheibenmahlwerk
  • Einer professionellen Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk

Kaffeemühlen mit Schlagmahlwerk zerkleinern die Bohnen ähnlich wie ein Mixer. Dadurch entsteht ein sehr unregelmäßig strukturiertes Pulver mit groben und feinsten Bestandteilen, was sich negativ auf den Geschmack auswirkt. Besser sind Scheiben- und Kegelmahlwerke, denn sie liefern ein einheitliches Pulver. Eine Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk bringt des Weiteren den Vorteil mit, dass sie die Bohnen nur geringfügig erhitzt. Das schont die Aromen und sorgt für Kaffeegenuss in Premium-Qualität.

Sichern Sie sich Ihre neue Kaffeemühle jetzt online bei Quelle!

Jetzt anmelden und Gutschein sichern!