Gepflegte Hände – ein schöner Anblick, der Sympathiepunkte einbringt

Wem sind sie nicht schon einmal aufgefallen: gepflegte Hände, die mit glatter Haut und gut modellierten Nägeln gefallen. Diese Hände erzählen nicht nur vom Wert, der auf gutes Aussehen gelegt wird. Sie zeugen auch von einem Menschen, der seine wichtigsten Werkzeuge schätzt und gesund erhalten möchte. Oft merken wir erst, wie wichtig eine funktionierende Hand ist, wenn wir uns daran verletzt haben und sie nicht mehr uneingeschränkt einsetzen können. Wir nutzen unsere Hände zum Greifen und Berühren, sie führen die morgendliche Kaffeetasse an den Mund und tragen die Einkaufstaschen nach Hause. Wir unterstreichen unsere Aussagen mit Gesten oder reichen die Hand dem Anderen zum Gruss. Mit unseren Fingern befühlen wir unsere Welt: Wir streicheln die samtweichen Wangen eines Kindes oder liebkosen unsere Liebsten. Wir fühlen den Stoff zwischen unseren Fingern und lassen durch sie den Sand am Urlaubsort rieseln. Wir halten Stifte, bedienen Tastaturen und umgreifen Lenkräder. Tun wir also unseren Händen einen guten Dienst, indem wir auf ihre Gesundheit durch sorgsame Pflege achten.

Gepflegte Hände sind Teil des perfekten Looks

Gepflegte Hände – Ihre ganz persönliche Visitenkarte

Im Geschäftsbereich wie zwischen Freunden fallen die Blicke nicht nur auf Gesicht und Kleidung. Uns fällt auch auf, wenn der andere mit schmutzigen Schuhen oder schlecht rasiertem Kinn erscheint. Ein gepflegtes Äusseres dagegen gefällt, bringt Sympathiepunkte und schafft mehr Aufmerksamkeit. Häufiger als gedacht wird dabei auch auf gepflegte Hände geachtet. Attraktive Hände mit gut geformten Nägeln und einer schimmernden rosigen Haut sind bei manchen Menschen naturgegeben, meist aber sind sie das Resultat sorgfältiger Pflege. Für die Pflege Ihrer Hände genügen einige Pflegeprodukte und etwas Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse Ihrer Haut und Ihrer Nägel. Einige grundlegende Hinweise helfen, damit Ihre Hände einen rundum gepflegten Eindruck hinterlassen.

Feuchtigkeit hilf bei rauen Händen

Die Pflege der Haut – hier können Sie mit geringem Aufwand viel erreichen

Unsere Haut hat eine wichtige Schutzfunktion. Sie muss dabei viel leisten. Sie muss dehnbar bleiben, sie muss Kälte und Hitze aushalten und sie hilft beim Sauerstoffkreislauf. Über die Haut regulieren wir unsere Temperatur und sie versorgt uns mit Sinneseindrücken. Der richtige Umgang mit unserer Haut hilft, diese Funktionen zu erhalten. Häufiges Händewaschen entzieht der Haut mehr Feuchtigkeit und Fette, als sie nachproduzieren kann. Waschen Sie Ihre Hände mit einer pH-neutralen Seife oder Lotion und trocknen Sie Ihre Hände anschliessend sorgfältig ab – so verhindern Sie, dass die verdunstende Feuchtigkeit die Haut austrocknet. Gönnen Sie gelegentlich Ihren Händen eine Pflegecreme, die die natürliche Schutzschicht der Haut regenerieren hilft. So erhalten Sie die oberen Hautschichten elastisch und glatt. Stehen ausgedehnte Reinigungsarbeiten im Haushalt bevor, schützen Sie Ihre Hände mit Handschuhen vor den aggressiven Laugen. Immer wenn Sie viel Zeit in der Sonne verbringen, schützen Sie nicht nur Ihr Gesicht, sondern auch Ihre Hände mit einer Sonnencreme mit ausreichendem UV-Schutz. Ihre Haut zeigt Ihnen durch gesundes, gepflegtes Aussehen, dass Sie alles richtig gemacht haben.

Pediküre sorgt für schöne Hände

Die Pflege der Nägel – mit ein wenig Geschick erzielen Sie grosse Effekte

Wie wichtig die richtige Nagelpflege für den Eindruck gepflegter Hände ist, zeigt sich auch im Alltag: Nagelstudios oder der Maniküreservice beim Friseur oder der Kosmetikerin gehören zu gerne genutzten Angeboten moderner Dienstleistungen. Aber Sie können viel selbst dazu beitragen, dass Ihre Hände einen gepflegten Eindruck machen. Nägel richtig zu feilen – nicht zu lang oder zu kurz und in einer guten Form – lässt sich mit der richtigen Anleitung schnell erlernen. Nutzen Sie dekorativen farbigen Nagellack, sollten Sie darauf achten, ihn sorgfältig aufzutragen und rechtzeitig zu erneuern. Sind Ihre Nägel brüchig, versuchen Sie auf Ihre Ernährung zu achten. Nehmen Sie ausreichend Kalzium zu sich und gönnen Sie Ihrer Nagelhaut etwas Nagelöl. Besonders feine Nägel sollten Sie kürzer halten, das schützt die Nägel. So erhalten Sie in wenigen Schritten stets gut gepflegte Hände.

Lackierte Nägel wirken gepflegt