Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Der Standkühlschrank – unentbehrlicher Helfer für mehr Frische und Genuss

Standkühlschränke finden überall Platz: kompakte Modelle unter der Arbeitsplatte, großvolumige neben dem Buffet oder in einer ungenutzten Ecke. Standkühlschränke können Sie mit oder ohne Gefrierfach kaufen.


Der Standkühlschrank in Ihrer Küche – eine feste Größe

Einen Standkühlschrank können Sie überall aufstellen, wo Sie Platz dafür finden. Anders als ein Einbaukühlschrank braucht er kein exaktes Maß, um in eine Nische zu passen oder hinter einer Front zu verschwinden. Sie haben also volle Flexibilität und können den Standkühlschrank ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen kaufen.

Wie finde ich den richtigen Standkühlschrank für meine Küche?

Standkühlschränke gibt es als kompakte Modelle, die zum Beispiel unter einer Tischplatte verschwinden, und als große Varianten, die im Durchschnitt 180 Zentimeter hoch sind. So finden Sie die passende Größe für Ihren Standkühlschrank:

  • Pro Person sollten Sie mit einem Nutzinhalt von 60 Litern rechnen.
  • Für einen Ein- oder Zweipersonenhaushalt ist ein Kompaktgerät mit 100 bis 150 Litern Inhalt ausreichend.
  • Ein mehrköpfiger Haushalt erfordert einen größeren Nutzinhalt. So liefert ein Kühlschrank mit 150 Zentimetern Höhe 250 bis 300 Liter, die größeren Geräte kommen auf ein Volumen von 350 bis 500 Litern.

Mit oder ohne Gefrierfach – das sind die Alternativen

Standkühlschränke sind in den Varianten mit Gefrierfach oder ohne Gefrierfach erhältlich. Wenn Ihre Küche sehr klein ist, empfiehlt sich der kompakten Abmessungen wegen ein Kühlschrank ohne Gefrierfach. In der Regel sind Standkühlschränke jedoch alsKühlschrank mit Gefrierfach erhältlich. Dabei hat das kleine Gefrierfach einen Nutzinhalt von 20 bis 30 Litern – das reicht, um für Notfälle zum Beispiel die obligatorischen Pizzen im Haus zu haben. Wenn Sie regelmäßig mehr einfrieren möchten, empfiehlt sich eineKühl-Gefrierkombination. Noch mehr Stauraum bieten Side-by-Side-Geräte. Wenn Sie viel Platz im Haus haben, können Sie auch einen Kühlschrank – als Einbaukühlschrank oder Standgerät – mit einem Tiefkühlschrank oder einer Gefriertruhe kombinieren.

Wenn Sie den passenden Standkühlschrank gefunden haben, brauchen Sie nur noch bestellen. Auf Wunsch nimmt die Spedition bei der Lieferung IhrAltgerätdirekt mit, es fallen lediglich Kosten für den Transport an. Entdecken Sie Ihren neuen Standkühlschrank jetzt im Online Shop von Quelle!

Jetzt anmelden und Gutschein sichern!