Gesunde Jause


TIPPS FÜR EINE GESUNDE JAUSE



Was in Ihrer Packliste zum Wandern erst recht nicht fehlen darf: Proviant. Wenn Sie sich etwas Zeit nehmen für ein paar kreative Picknick-Ideen, machen Sie die kleinen Pausen unterwegs zu einem besonderen Genuss. Wie wäre es mit einer gesunden Jause, die bereits beim Vorbereiten viel Lust und Laune macht?

„Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbrin­gt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.“

Sebastian Kneipp

Was schmeckt bei Wanderungen besonders gut?

Frische Kräuter natürlich. Jeder Gourmet bestätigt, dass der Appetit auf Fisch steigt, wenn man sich direkt am Meer befindet, oder der Durst auf Wein, wenn man die Rebstöcke direkt im Blick hat. So verhält es sich auch mit frischen Kräutern bei Wanderungen. Das zu genießen, was oft unbemerkt am Wegesrand wächst und nur darauf wartet, auf dem Jausenbrot zu landen, ist Hochgenuss pur.

Gesunde Jause
Gesunde Jause

Gesundheit und Fitness im Rucksack

Der Jausenklassiker Schinkenspeck mit rustikalem Brot aus Sauerteig muss ja nicht fehlen. Aber wenn Sie die Möglichkeit haben, verschiedene Zutaten über die Rucksäcke mehrerer Wandergenossen zu verteilen, können Sie Ihre Jausenboxen mit ganz anderen Köstlichkeiten füllen, die zudem Ihre Energiebilanz in Balance halten.

  • Unterwegs sollten Sie eher auf leicht verdauliche Kost zurückgreifen. Müsliriegel sind kleine, kohlenhydratreiche Kraftspender für unterwegs, die man übrigens auch leicht selber machen kann.
  • Jausenbrote schmecken dreimal so gut, wenn Sie die frischen Zutaten für ein urig-zünftiges Sandwich separat aufbewahren und erst kurz vor dem Verzehr auf das Brot legen. Salatblätter, Tomaten- und Gurkenscheiben passen immer zu Käse, Wurst und vorgeschnittenen Fleischscheiben aus Geflügel.
  • Vergessen Sie aber vor allem nicht die Versorgung mit ausreichend viel Flüssigkeit. Geeignete Wasserflaschen, die wenig wiegen und sich außen an den Rucksack hängen lassen, sind hierfür sehr praktisch
Weitere spannende Themen - stöbern lohnt sich!

Abbildungen können Symbolfotos sein