Wissenswertes zum Thema Spielgeräte

In unserer Kategorie Spielzeug für draußen erwartet Sie eine große Auswahl an Klettertürmen, Holzspielgeräten und Schaukeln aus kesseldruckimprägniertem Holz oder Douglasie. Schaffen Sie großzügige Spielmöglichkeiten für Ihre Kinder und erfreuen Sie sich an deren Lachen. Die Spielgeräte werden als Komplettbausätze zum Zusammenbau geliefert.
Auf dieser Seite beantworten wir die häufigsten Fragen.

Kinderspielgeräte

Benötige ich spezielles Werkzeug für die Montage eines Kinderspielgerätes?

Für den Aufbau einen Kinderspielgerätes benötigt man nur wenig Werkzeug: Kreuz-, evtl. Torx-Schraubendreher, Akkuschrauber, Holzbohrer, Bohrmaschine, Kombizange, Teppichmesser, Säge, Zollstock, Wasserwaage, Schnur, Hammer, Bleistift, evtl. Leim, evtl. Zangen und eine Leiter. Die Schrauben und Beschläge für das Kinderspielgerät werden mitgeliefert.

Wie muss der Aufstellort beschaffen sein?

Das Spielsystem muss fest mit dem Untergrund verankert werden, um ein Heben oder Kippen der Trägerelemente bei normalem oder vorhersehbarem falschem Gebrauch zu verhindern. Die Baufläche, auf der Sie Ihr Spielgerät aufbauen, sollte völlig eben sein. Diese ebene Fläche erleichtert Ihnen das Ausrichten und Aufbauen Ihres Spielzeugs. Weiterhin muss ein Sicherheitsabstand von 2 Metern vom Spielgerät zu anderen Aufbauten/Hindernissen eingehalten werden.

Die Beschaffenheit des Bodens im Spielbereich muss weich sein. Wie Sie das Spielgerät mit dem Untergrund verankern, ist von Ihren Bodenverhältnissen abhängig. Eine Möglichkeit ist es, die von uns angebotenen Schaukelanker in den Boden einzudrehen und mit den Pfosten des Spielgerätes zu verschrauben. Sollte ein Eindrehen bei ihrem Boden keinen ausreichenden Halt ergeben, können Sie diese Schaukelanker auch mit einem Betonfundament versehen.

Was muss ich beim Aufbau meines Kinderspielgerätes beachten?

Bei nicht gemäß der Aufbauanleitung durchgeführtem Aufbau und Wartung erlöschen die Gewährleistung und die GS-Zulassung. Bitte kontrollieren Sie zuerst die Ihnen gelieferten Pakete auf Vollständigkeit, Maßhaltigkeit und Qualität. Durch Transport und Lagerung kann es leider zu Qualitätsverlusten kommen. Fehlerhafte Teile müssen uns vor dem Aufbau gemeldet werden, damit Ihnen schnell Ersatz geliefert werden kann. Wenden Sie sich dafür an unsere Service-Hotline.

Wählen Sie für den Aufbau eine ebene Fläche. Um das Spielgerät muss ein Sicherheitsabstand zu anderen Aufbauten/ Hindernissen wie Wäscheleinen, Zäunen, Ästen etc. von 2 m eingehalten werden. Bei den Schaukeln gibt es weitere Sicherheitsabstände, die Sie der entsprechenden Aufbauanleitung entnehmen können.

Rutschen sollten Sie nicht Richtung Süden aufbauen. Diese heizen sich in der Sonne auf und sind dann nicht mehr benutzbar. Der Boden unter und neben dem Spielgerät muss weich sein. Es dürfen keine harten Böden wie Asphalt und Beton verwendet werden, da ansonsten beim Herabfallen des Kindes vom Spielgerät erhebliche Verletzungen auftreten können. Fallschutzmatten sind als Zubehör erhältlich. Wenn man diese unter und um das Spielgerät verlegt, wird das Verletzungsrisiko Ihres Kindes minimiert. Eine Verwendung von Rindenmulch, feinem Sand und Ähnlichem ist ebenfalls empfehlenswert. Diese sollten in einer Stärke von 30 cm aufgebracht werden. Ab einer Fallmöglichkeit über 1,50 m sollten Sie diese Füllung auf 40 cm erhöhen.

Bitte lesen Sie die Aufbauanleitung erst vollständig durch, bevor Sie mit dem Aufbau beginnen. Die Zeichnungen in der Aufbauanleitung sind nicht originalgetreu, sie dienen lediglich zur Veranschaulichung. Änderungen optischer und technischer Art sind möglich. Da Holz manchmal ein recht eigenwilliger Werkstoff ist, sollte bei jeder Schraubverbindung vorgebohrt werden. Das Holz kann sonst leicht der Länge nach einreißen und absplittern!

Wie pflege ich mein Kinderspielgerät richtig, damit es lange hält und weiterhin sicher ist?

Mindestens 1x im Monat sollten Sie die Wartung durchführen, auch wenn in diesem Zeitraum keine Nutzung des Gerätes stattfand. Da Holz auf Umwelteinflüsse reagiert, kommt es je nach Witterung zum Quellen und Schwinden des Holzes. Dadurch treten Maßabweichungen, Risse, Ausfalläste usw. auf und Schraubverbindungen können sich lockern. Dies ist nicht vermeidbar. Aus diesem Grund:

  1. Entfernen Sie so entstandene Holzsplitter vor der Nutzung des Spielgerätes.
  2. Kontrollieren Sie, ob alle Verschraubungen fest sitzen, ziehen Sie diese gegebenenfalls nach.
  3. Sind die Seile, Schaukelsitze usw. noch ohne Beschädigung?
  4. Ist die Verankerung noch ausreichend?
  5. Schadhafte Bauteile sind vor der Nutzung auszutauschen!
  6. Es sind alle beweglichen Teile aus Metall zu ölen.
  7. Alle Abdeckungen von Schrauben oder scharfen Kanten sind zu überprüfen und bei Bedarf auszutauschen.
  8. Schaukelsitze, Ketten, Seile und anderes Zubehör sind auf Anzeichen von Verschleiß zu prüfen. Bei Bedarf ist ein Austausch entsprechend den Anweisungen des Herstellers vorzunehmen.

Was muss ich bei der Benutzung des Kinderspielgerätes beachten?

Bitte beaufsichtigen Sie immer die Kinder, welche das Spielgerät benutzen.

Dies sind keine öffentlichen Spielgeräte, deswegen sind sie nur für eine private Nutzung zugelassen.

Bitte beachten Sie weiterhin:

Bei kalten Temperaturen sollten Sie die Zubehörteile ins Haus holen und das Spielgerät sperren. Da bei Frost der Boden gefriert, ist die Sicherheit Ihres Kindes bei einem Sturz nicht mehr gewährleistet.

Bitte beachten Sie, dass das Spielgerät bei Regen rutschig wird. Die Benutzung sollten Sie Ihren Kindern nur an einem trockenen Spielgerät erlauben.

Wie lange dauert es, bis ich mein Kinderspielgerät habe?

Unsere Kinderspielgeräte werden in der Regel innerhalb von 3 Wochen geliefert. Bitte geben Sie bei der Bestellung unbedingt die Telefonnummer des Empfängers an, unter der er tagsüber erreichbar ist, damit wir den genaueren Liefertermin ankündigen können. Die Anlieferung erfolgt bis an die Grundstücksgrenze und ist nur bei einer mit einem 38-Tonnen-LKW befahrbaren Straße möglich.

Wie hoch sind meine Versandkosten für das Kinderspielgerät?

Zu dem Kaufpreis Ihres Kinderspielgerätes kommen noch die Versandkosten hinzu. Die Preise sind abhängig vom Produkt und werden Ihnen im Warenkorb angezeigt. Dafür liefern wir Ihnen das Kinderspielgerät bis an die Grundstücksgrenze.