Warenkorb

12 Artikel: 2.789,96 €

Zur Kasse

Wohin mit dem alten Gerät,

wenn das neue kommt? Kein Problem, wir nehmen Ihren alten Elektroherd,
Kühlschrank oder Trockner mit und garantieren eine umweltgerechte Verwertung.

Mitnahme und Verwertung

Tonne Altgeräte dürfen nicht in den Hausmüll! Jeder Verbraucher ist gesetzlich verpflichtet, Altgeräte getrennt vom Hausmüll zu entsorgen und z.B. bei einer Sammelstelle seiner Gemeinde/ seines Stadtteils abzugeben. Elektroaltgeräte werden dort kostenlos angenommen. Damit wird gewährleistet, dass die Altgeräte fachgerecht verwertet und negative Auswirkungen auf die Umwelt vermieden werden. Deswegen sind Elektrogeräte mit diesem Symbol gekennzeichnet.

Und was wird aus dem alten Gerät?
Das nehmen wir mit!

Elektrogeräte
Bei Lieferung eines neuen Elektro-Großgerätes befreien wir Sie gern von Ihrem alten Gerät. Stellen Sie es einfach vom Strom- und Wassernetz getrennt zur Mitnahme bereit und sagen Sie dem Hermes Fahrer Bescheid. Ihre Kostenbeteiligung für den Transport
beträgt 14 Euro je Altgerät und ist beim Fahrer in bar zu zahlen. Die reine Entsorgung ist kostenlos.
Dieser Service gilt für folgende Elektro-Großgeräte
mit dem Zeichen Speditionslieferung:
Waschmaschinen, Trockner, Kühl-/Gefriergeräte, Geschirrspüler, Elektroherde und Fernsehgeräte ab 94 cm (37 Zoll) Bildschirmdiagonale.

Altgeräte bitte fachgerecht entsorgen
Elektrogeräte enthalten Schadstoffe und wertvolle Ressourcen. Jeder Verbraucher ist deshalb gesetzlich verpflichtet, Elektro-Altgeräte  an einer zugelassenen Sammel- oder Rücknahmestelle, zum Beispiel beim lokalen Wertstoffhof oder Recyclinghof, abzugeben. Elektro-Altgeräte werden dort kostenlos angenommen und einer umwelt- und ressourcenschonenden Verwertung zugeführt. Darüber hinaus finden Sie zugelassene Sammelstellen in Ihrer Nähe unter: www.take-e-back.de

Elektro-Altgeräte mit einer Kantenlänge bis zu 25 cm werden dort - unabhängig von der Anzahl Ihrer Altgeräte - kostenlos angenommen.

Voraussetzung für die Annahme von Geräten mit einer Kantenlänge größer 25 cm bei den Sammelstellen von take-e-back ist, dass Sie kürzlich ein Neugerät bei uns erworben haben und dieses auch durch Vorlage eines entsprechenden Kaufbeleges nachweisen können.

Übrigens: Falls Sie unter www.take-e-back.de keine Sammelstelle in Ihrer Nähe finden, hilft unsere Kundenberatung Ihnen gerne weiter unter: 01806 - 30 30 30 (Festnetz 20 Cent/Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf)


Wir nehmen Ihre
alten Polstermöbel
zurück
Bei Lieferung neuer Polstermöbel mit dem Zeichen Speditionslieferung nehmen wir Ihre alten gerne mit (gegen 15,00 € Kostenbeteiligung je Sitzplatz; Zahlung an den Fahrer). Zur Einplanung des Abtransportes, informieren Sie Hermes einfach im Zuge der Ankündigung der Lieferung. Hierzu ruft Sie Hermes bei Lieferung im 24-Stunden-Service** oder zum Wunschtermin** am Vorabend an, bei Normallieferung erhalten Sie vorab eine Postkarte mit der Telefonnummer des zuständigen Hermes-Depots.

Matratzen
und Lattenroste
Bei Lieferung von neuen Matratzen oder Lattenrosten mit dem Zeichen Speditionslieferung nimmt der Hermes Fahrer Ihre gebrauchten Matratzen oder Lattenroste im Tausch 1:1 gerne mit. Ihren Beitrag von 15,00 € pro Stück für Mitnahme und Entsorgung zahlen Sie bitte in bar direkt beim Hermes Fahrer.

Batterien und-
Akkus
Batterierücknahme
Batterien und Akkumulatoren (Akkus) enthalten Schadstoffe und Ressourcen. Jeder Verbraucher ist deshalb gesetzlich verpflichtet, Alt-Batterien und Alt-Akkus an einer zugelassenen Sammelstelle abzugeben. Dadurch werden sie einer umwelt- und ressourcenschonenden Verwertung zugeführt.
Auf schadstoffhaltigen Batterien finden Sie die chemischen Symbole Cd für Cadmium, Hg für Quecksilber und Pb für Blei. Batterien und Elektrogeräte sind durch dieses Zeichen, welches bedeutet, dass Batterien und Altgeräte nicht über den Hausmüll entsorgt werden dürfen, gekennzeichnet:
Batterierücknahme

Haushalts-Batterien und –Akkus können in jedem hagebaumarkt abgegeben werden. Zudem können Batterien und Akkus überall, wo vergleichbare Produkte verkauft werden, kostenlos wieder zurückgegeben werden – unabhängig davon, wo sie gekauft wurden und unabhängig von Marke und Typ. Bitte kleben Sie bei Hochleistungs-Batterien (z.B. Handy- und Laptop-Akkus) vor der Abgabe an der Sammelstelle die Pole ab, um Kurzschlüsse zu vermeiden. Defekte Batterien geben Sie bitte bei der Schadstoffsammlung des lokalen Wertstoff-/ Recyclinghofes ab.


Kleiderbügel Kleiderbügel nimmt der Hermes-Fahrer übrigens unentgeltlich mit, damit sie umweltgerecht entsorgt werden.

Lampen und Leuchtmittel

Kompakt-Leuchtstofflampen, Halogen-Metalldampflampen, Leuchtstoffröhren und Neonlampen können geringe Mengen an Quecksilber enthalten. Entsorgen Sie diese bei Ihrem lokalen Wertstoffhof oder am Schadstoffmobil. Bei beschädigten Lampen vermeiden Sie Hautkontakt! Sammeln Sie die Bruchstücke mit einem feuchten Papier oder einem Stück Pappe auf und verpacken Sie die Reste für den Transport zum Wertstoffhof oder Schadstoffmobil luftdicht, zum Beispiel in einem Glas mit Schraubdeckel. Bitte saugen Sie die Bruchstücke nicht auf. Lüften Sie das Zimmer für ca. 30 Minuten.

Glühbirnen und Halogenlampen enthalten keine Schadstoffe. Entsorgen Sie diese bitte über den Hausmüll.

Die meisten Lampen/Leuchtmittel (Leuchtstofflampen kompakt und stabförmig, Energiesparlampen, Entladungslampen und LED) enthalten Schadstoffe und Ressourcen. Jeder Verbraucher ist deshalb gesetzlich verpflichtet, sie an einer zugelassenen Sammelstelle abzugeben. Dadurch werden sie einer umwelt- und ressourcenschonenden Verwertung zugeführt. Sie können beim lokalen Wertstoff-/Recyclinghof Leuchtmittel, Leuchten und Lampen kostenlos abgegeben.
Außerdem finden Sie zugelassene Sammelstellen in Ihrer Nähe unter: www.take-e-back.de
Leuchtmittel, Leuchten und Lampen werden dort kostenlos angenommen. 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, um welchen Lampentyp es sich handelt, geben Sie sie bitte an einer geeigneten Sammelstelle ab.