Digital Detox


DIGITAL ABSCHALTEN UND ENTSPANNEN



Digital Detox nennen Entspannungsprofis die Kunst, sich mal für eine Weile von allem abzunabeln, was sonst den Alltag in der digitalen Welt so hektisch macht und die Menschen immer nervöser werden lässt.

Digital Detox

„Nichtstun ist die allerschwierigste Beschäftigung und zugleich diejenige, die am meisten Geist voraussetzt.“

Oscar Wilde

Einfach mal (alles) abschalten und ausblenden

Dabei steht im Vordergrund, alles Digitale von Smartphone über PC bis hin zu TV zu vermeiden, um sich regelrecht digital zu „entgiften“. Sie tun dann das, wofür sonst nie Zeit ist: nämlich einfach mal nichts. Nicht nur auf Sonnenliegen im Urlaub, auch zu Hause können gemütliche Sofas und Massagesessel zu Ihrer Entspannung beitragen.

Spielend abschalten

Was tun, wenn die Langeweile überhand nimmt?

Spielen ist trotzdem erlaubt, aber im Sinne von Digital Detox eben nicht auf Touchscreens oder vor Monitoren, sondern am Tisch, mit Brettspielen oder Kartenspielen. Oder wann haben Sie sich das letzte Mal an ein Puzzle gewagt? Probieren Sie es aus! Bleiben Sie in Balance mit Quelle!

Weitere spannende Themen - stöbern lohnt sich!

Abbildungen können Symbolfotos sein