Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Notebook Produktberater im QUELLE Online Shop

Mini-Notebook: Ein angenehm kleiner Computer mit großem Potenzial

Mit einem tragbaren Computer können Sie wann und wo es Ihnen gefällt im Internet surfen, Spiele spielen oder arbeiten. Mini-Notebooks setzen noch einen drauf, indem sie einen kompletten Laptop in ein kompaktes, leicht verstaubares Gehäuse packen – das spart jede Menge Platz und Gewicht. Und das Beste daran: Sie genießen den vollen Komfort eines Notebooks und noch viele weitere attraktive Extras.

Das Mini-Notebook ist ein Laptop im Tablet-Format

Kleine Laptops verfügen über Bildschirmgrößen von 10, 12, 13 oder 14 Zoll und punkten mit kleinen Gehäuseabmessungen und viel Rechenpower. Wie ihre großen Verwandten brillieren sie mit gestochen scharfen Displays, sodass Sie damit sehr gut Dokumente und Zeitungen lesen oder Fotos und Filme betrachten können. Mithilfe eines Akkus sind Sie am Laptop zudem für viele Stunden unabhängig vom Stromnetz. Gleichzeitig besitzen sie ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis, denn ein super-kleines Notebook gibt es in der Regel schon für 200 bis 300 Euro zu kaufen.

Mini-Laptops gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Welches Modell Sie kaufen, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Besonders beliebt sind zum Beispiel:

  • Gaming Notebooks
  • Convertibles
  • Touch Notebooks

Wie ein normales Notebook bietet Ihnen die Miniatur-Ausgabe Bequemlichkeiten wie eine hochwertige Tastatur, Mausanschluss sowie Touchpad oder Touchscreen. Letzteres ist beim Mini-Notebook sehr gefragt, denn die Funktion ergänzt die herkömmlichen Eingabemethoden perfekt und ist äußerst benutzerfreundlich. Damit haben Sie die Möglichkeit, ein Touch Notebook ähnlich wie ein Smartphone oder Tablet komfortabel und schnell per Finger zu bedienen.

Convertible – Notebook-Mini mit 2-in-1-Funktion

Kennen Sie das? Sie sitzen mit dem Laptop im Café und würden sich gerne auch so entspannt zurücklehnen, um mit der Freundin zu chatten, wie der Herr am Nebentisch mit seinem Tablet.

Kein Problem: Kleine Laptops werden von vielen bekannten Marken wie Acer, Lenovo, Microsoft oder MEDION als sogenannte Convertibles angeboten. Das bedeutet, dass Sie Ihr kleines Notebook bei Bedarf durch Abnehmen oder Umklappen der Tastatur in ein Tablet verwandeln können. Daher auch der Name, denn „convertible“ heißt auf deutsch „umkehrbar“ oder „umwandelbar“.

Mit diesem 2-in-1-Notebook können Sie es sich jederzeit aussuchen, ob Sie einen klassischen Mini-Laptop oder lieber ein Tablet nutzen möchten. Das geht einfach und schnell, da Sie dazu kein Extra-Zubehör benötigen. Im Handel erhalten Sie Convertibles mit Displays zum:

  • Drehen
  • Umklappen
  • komplett Entfernen

Jedes System hat dabei seine Vorteile. Besonders leicht sind zum Beispiel Mini-Notebooks, bei denen Sie Tastatur und Bildschirm trennen können. Praktisch sind dagegen die Klapp-Versionen, da das umgelegte Keyboard hier als Tablet-Halter nutzbar ist.

Letztendlich ist es jedoch Geschmackssache, welches Gerät Sie kaufen.

Kleines Kraftpaket mit hohem Spaßfaktor: Mini-Notebook für Gamer

Klein, aber oho heißt hier die Devise. Mini-Laptops eignen sich nämlich durchaus zum Spielen, wenn die jeweilige Hardware-Ausstattung stimmt. Für den regelmäßigen Gebrauch wirkt das relativ kleine Display zwar etwas minimalistisch, aber für Gelegenheitsspieler oder etwas Abwechslung zwischendurch bietet ein Notebook-Mini einigen Unterhaltungswert.

Greifen Sie dabei besser zu einem etwas größeren Modell mit einer Bildschirmgröße von 13 Zoll und mehr, sonst gehen Ihnen dabei zu viele Details verloren. Außerdem benötigt ein Mini Gaming Notebook:

  • ein brillantes Display mit möglichst hoher Auflösung
  • eine gute, leistungsstarke Grafikkarte
  • viel Festplattenspeicher
  • ausreichend Arbeitsspeicher (RAM), mindestens 8 Gigabyte

Ein Tipp: Beim Spielen auf dem Laptop lohnt sich der Griff zur SSD-Festplatte. Die elektronischen Speichermedien sind um einiges schneller als die mechanischen HDDs mit ihren beweglichen Bauteilen. Viele Spiele laden daher mit einer SSD-Festplatte schneller und Sie profitieren von kurzen Wartezeiten. Auch beim Filmeschauen machen sich diese schnellen Festplatten positiv bemerkbar. Achten Sie deshalb beim Kauf auf ein Mini-Notebook mit eingebauter SSD.

Pfiffige Allrounder: Mini-Notebooks für Schule und Beruf

In Schule und Uni oder am Arbeitsplatz sind kleine Laptops ebenfalls auf dem Vormarsch. Durch ihre kleinen Abmessungen lassen sich die Modelle von Marken wie Apple, Lenovo oder Dell unkompliziert in Rucksack und Tasche transportieren. Als Herzstück leisten ihnen Prozessoren wie der Intel Atom oder Intel Celeron gute Dienste.

Da das Notebook im Mini-Format in diesem Bereich meist autark arbeitet und ohne Stromquelle auskommen muss, ist ein langlebiger Akku das A und O. Inzwischen gibt es Modelle auf dem Markt, die mit Akku-Laufzeiten von acht oder zehn Stunden und mehr von sich reden machen. Das reicht auch für einen langen Schul- oder Arbeitstag locker aus.

Mini-Notebook kaufen – darauf sollten Sie beim Kauf achten

Wenn Sie Lust haben, sich ebenfalls so einen vielseitigen Alleskönner zuzulegen, gilt es, vorab einige Fragen zu klären. Neben dem Verwendungszweck spielt bei der Auswahl eines Mini-Notebooks auch das Betriebssystem eine große Rolle. Mini-Laptops von Apple verwenden iOS, während die anderen Produkte meist Microsoft Windows benutzen. Einige Marken verwenden darüber hinaus auch eigene Betriebssysteme. Hier sollten Sie sich vorher genau informieren und überlegen, welches am besten zu Ihnen passt. Wenn Sie schon Computer oder Tablets mit iOS oder Windows zu Hause haben, empfiehlt es sich, beim Mini-Notebook dasselbe Betriebssystem zu wählen, da die einzelnen Geräte damit untereinander gut kompatibel sind.

Ein anderer Punkt, der bei der Kaufentscheidung hilfreich sein kann, ist das Gewicht des Kompaktcomputers. Viele Produkte wiegen ein bis zwei Kilogramm. Gerade bei den Convertibles, die Sie als Tablet umgeklappt in der Hand halten können, macht sich ein höheres Gewicht schnell bemerkbar. Komfortabler und angenehmer zu handhaben sind hierbei natürlich die Leichtgewichte mit einem Kilo Gewicht oder darunter.

Und zum Schluss lohnt sich stets ein Blick auf die Ausstattung des neuen Computers. Für ein Mini-Notebook von bekannten Marken erhalten Sie wesentlich mehr Extras und Zubehör als für Nischenprodukte und Computer unbekannter Hersteller.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Jetzt anmelden und Gutschein sichern!