Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Worauf es ankommt, wenn Sie ein neues Samsung Galaxy kaufen

Die Galaxy-Serien sind die mit Abstand erfolgreichsten Smartphone-Serien des koreanischen Elektronikgiganten Samsung. Wenn Sie ein neues Samsung Galaxy kaufen wollen, finden Sie neben den High-End-Geräten der S-Serie auch günstigere Modelle wie die A- und J-Serien. Für die meisten alltäglichen Anwendungen sind diese vollkommen ausreichend.

Welches Modell der Smartphones vom Typ Samsung Galaxy soll ich kaufen?

Der koreanische Konzern Samsung gehört zu den erfolgreichsten Smartphone-Herstellern der Welt. Attraktive Designs, zuverlässige Qualität und innovative Entwicklungen veranlassen immer mehr Menschen dazu, ein Samsung Galaxy kaufen zu wollen. Gehören Sie auch dazu, sind sich aber nicht sicher, welches Modell für Sie geeignet ist?

Auf dem europäischen Markt ist Samsung mit vier verschiedenen Serien vertreten: dem hochwertigen Bestseller Samsung Galaxy S (Super Smart), dem Mittelklassegerät Samsung Galaxy A (ExtrA), der Einsteigerserie J (Joy) und den Phablets Samsung Galaxy Note. Diese bieten Ihnen die zusätzliche Möglichkeit, mit einem Stift direkt auf den Touchscreen zu schreiben. Alle Smartphones von Samsung sind mit dem Betriebssystem Android ausgestattet.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy kaufen möchten, sollten Sie sich zunächst überlegen, wie hoch Ihre Ansprüche an das Gerät sind. Benutzen Sie Ihr Smartphone täglich mehrere Stunden lang für verschiedene Dinge wie das Surfen im Internet, Musik- und Videostreaming, anspruchsvolle Spiele und intensives Chatten? Dann greifen Sie zur High-End-Serie S, die aktuell vom Samsung Galaxy S8 repräsentiert wird. Verwenden Sie Ihr Smartphone lediglich ab und zu zum Telefonieren, für einfache Textkommunikation über WhatsApp und SMS und um unterwegs Musik zu hören? Dann genügt auch ein günstiges Einsteigermodell der Serie J.

Was können die günstigeren Serien J und A von Samsung?

Die Reihe Galaxy J wurde 2013 eingeführt und hat seitdem mehrere Neuauflagen erfahren. Möchten Sie ein solches schlichtes Samsung Galaxy kaufen, beachten Sie, dass es nicht nur ein Modell gibt: Die Reihen J2, J3, J5 und J7 werden allesamt regelmäßig aufgefrischt und unterscheiden sich in der Ausstattung. Das einfachste Modell ist das Samsung Galaxy J2 mit einem nur 4,7 Zoll großen Bildschirm, gefolgt vom J3 (5,0 Zoll), J5 (5,2 Zoll) und J7 (5,5 Zoll). Alle haben eine ausgefeilte moderne Technik an Bord: Sie nutzen den aktuell schnellstenMobilfunkstandard LTE, bieten eine Kamera mit 5 Megapixeln Auflösung, eine schnelle Quad-Core-CPU und vieles mehr. Für den Alltag ist dies ausreichend. Abstriche müssen Sie etwa beim Material machen, wenn Sie ein solches Samsung Galaxy günstig kaufen: Die Hüllen der J-Serie sind komplett oder teilweise aus Plastik gefertigt und die NFC-Technologie, die drahtlose Zahlungen per Handy ermöglicht, fehlt ganz.

Die Mittelklasse-Serie Samsung Galaxy A ersetzte vor einigen Jahren die vorangegangene Galaxy S-Mini-Serie. Hier haben Sie die Wahl zwischen den Modellen A3, A5, A7, A8 und A9, die sich in der Größe und Ausstattung geringfügig unterscheiden. Das kleinste Modell A3 besitzt einen 4,5 Zoll großen Super-AMOLED-Bildschirm und eine Hülle aus Metall. 2017 erschien eine Neuauflage, die erstmals einen Fingerabdruck-Scanner wie die größeren Varianten aufweist und das Smartphone sicherer macht. Die eindrucksvollsten Vertreter dieser Serie sind das A8 mit 5,6-Zoll-Screen und die Modelle A8+ und A9 mit 6,0-Zoll-Bildschirm. In der Ausstattung reichen sie schon fast an die Galaxy S-Serie heran. Sie bringen einen Octa-Core-Prozessor, eine 16-Megapixel-Kamera, NFC und viele weitere Features mit.

Wann sollten Sie ein High End Samsung Galaxy kaufen?

Soll es doch eines der hochwertigen Modelle der Galaxy S-Serie sein, die Samsung als Konkurrenzprodukt zum iPhone anbietet? Das aktuelle Modell ist das Samsung Galaxy S8, doch Sie erhalten auch die Vorgängermodelle wie das S7 weiterhin im Handel. Das S8 bringt einen großen Bruder, das S8 Plus, mit und zeigt gegenüber den Vorgängern mehrere Veränderungen. So wurde das Display nun über die Ränder des Smartphones hinweg gebogen, wodurch das S8 einen Bildschirm von 5,8 Zoll und das S8 Plus einen Bildschirm von 6,2 Zoll bekommt. Mit einer Auflösung von 2960 x 1440 Pixeln brilliert es außerdem mit einer gestochen scharfen Bildqualität. Dies ist praktisch, wenn Sie unterwegs gerne Filme, Serien oder Sportübertragungen ansehen.

Ein weiterer Vorteil der Galaxy S-Serie ist die Möglichkeit des induktiven Ladens: Sie müssen nicht mehr ständig darauf achten, dass das Ladekabel in Reichweite ist, sondern legen Ihr Smartphone einfach auf eine entsprechende Ladestation mit QI-Technik. Eine Schnellladefunktion ermöglicht das blitzschnelle Aufladen, wenn Sie bald das Haus verlassen müssen und erst kurz vorher bemerken, dass Ihr Smartphone fast leer ist.

Was Sie noch beachten sollten, wenn Sie ein Samsung Galaxy kaufen

Innerhalb der einzelnen Serien gibt es weitere Sondermodelle. Diese erkennen Sie an bestimmten Zusätzen. „Duo“ weist zum Beispiel darauf hin, dass Sie in diesem Samsung Handy eine Dual-SIM-Card verwenden können. Bei den „Note“-Modellen wie demGalaxy Note8handelt es sich um Phablets, die in der Größe zwischen Smartphone und Tablet angesiedelt sind und bei denen Sie handschriftliche Notizen mit einem Spezialstift vornehmen können. Die echten Tablets von Samsung tragen den Namenszusatz „Tab“.

Jetzt anmelden und Gutschein sichern!