Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Allesschneider – für gleichmäßige Scheiben von Brot, Wurst und anderen Lebensmitteln

Küchenhelfer wie der Allesschneider ersetzen das klassische Schneidemesser. Mit diesem Gerät gelingen Ihnen gleichmäßig dicke Scheiben. Des Weiteren lassen sich auch größere Mengen Obst, Wurst und Käse zügig bearbeiten.


Sie möchten Brot für das Frühstück schneiden oder Wurst und Käse für eine kalte Platte? Diese Tätigkeiten gelingen mit einem Allesschneider im Handumdrehen. Die Produkte überzeugen mit einfacher Handhabung und langer Lebensdauer.

Allesschneider – Küchengeräte mit besonderer Ausstattung

Ein Allesschneider ähnelt mit seinem Arbeitstisch und dem runden Schneidemesser ein wenig einer Tischkreissäge. Durch einen praktischen Schiebeschlitten lassen sich mit ihm Lebensmittel in dickere bis hauchdünne Scheiben schneiden. Es gibt diese Multitalente als Elektromodell oder manuelle Ausführung mit Handkurbel.

Die Ausstattung der Allesschneider

Zu einem Allesschneider gehören einige grundlegende Elemente. Je nach Modell besitzen diese Produkte:

  • Ein hochwertiges Sägezahn- oder Wellenschliffmesser, das Sie zum Reinigen herausnehmen können
  • Ein stabiles Gehäuse aus Kunststoff oder Edelstahl
  • Einen automatischen oder manuell betriebenen Schiebeschlitten
  • Eine Auffangschale für die geschnittene Ware
  • Einen abnehmbaren Arbeitstisch zum Hochklappen für eine platzsparende Unterbringung

Einsatzgebiete für den Allesschneider

Ein Allesschneider kommt in den meisten Haushalten vor allem als Brotschneidemaschine zum Einsatz. Vom frisch gebackenen Vollkorn-Laib aus dem Brotbackautomat bis hin zu feinem Weißbrot für den Toaster meistert das Gerät sämtliche Brotarten mit Bravour.

Außerdem eignet sich der Allesschneider ausgezeichnet für:

  • Die Herstellung von gleich dicken Käsescheiben fürRaclette& Co.
  • Bunte Gemüseplatten mit Karotten-, Rettich-, Kohlrabi- und Gurkenscheiben
  • Wurstaufschnitt, Fleischkäsescheiben oder das Portionieren von Braten
  • Das Zerteilen von Obst zum Belegen von Torten und Kuchen

Allesschneider: vom Kompaktmodell bis zum Profigerät

Allesschneider können Sie in unterschiedlichen Ausführungen bestellen. Je nachdem, wie viel Sie damit schneiden und wie oft Sie dieses Kleingerät nutzen, kommen für Sie folgende Arten infrage:

  • Klappmodelle mit kleinen Abmessungen für gelegentliche Arbeiten oder den Gebrauch in einem Singlehaushalt
  • Handliche Schneidemaschinen für die tägliche Anwendung
  • Extra stabile Varianten mit großem Arbeitstisch für umfangreiches Schneidgut
  • Modelle mit gut durchdachten Zusatzfunktionen für den Einsatz in Großfamilien, beim Partyservice oder auf Festen und Feiern

Checkliste für den Kauf von Allesschneidern

Wenn Sie einen Allesschneider kaufen möchten, sollten Sie auf diese Dinge besonders achten:

  • Einen leistungsstarken, sparsamen Motor für zügiges Arbeiten bei geringen Stromkosten
  • Eine individuell einstellbare Schnittbreite
  • Sicherheitsaspekte wie Reststückhalter mit Fingerschutz und eine rutschfeste Unterseite für festen Stand
  • Einfache Bedienung und unkomplizierte Reinigung

Blättern Sie durch das aktuelle Angebot bei Quelle und sichern Sie sich jetzt Ihren nützlichen Allesschneider in Markenqualität!

Jetzt anmelden und Gutschein sichern!