Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Stielstaubsauger: kompakte Eleganz und Wendigkeit auf allen Böden

Zur Reinigung größerer Bodenflächen sind Staubsauger unverzichtbar. Speziell in Wohnräumen mit vielen Möbeln, engen Nischen und wenig Stauraum sind Stielstaubsauger die ideale Lösung für den gründlichen Hausputz.


Unter den Reinigungsgeräten für die Wohnung sind Stielstaubsauger, was ein Kleinwagen für den Innenstadtverkehr ist: Sie sind zuverlässig, wendig und erreichen auch in beengten Verhältnissen ihr Ziel. In puncto Gründlichkeit stehen sie den großen Bodenstaubsaugern in nichts nach.

Alles im Griff: Saugkraft auf kleinstem Raum durch cleveres Gerätedesign

Im Gegensatz zum Bodenstaubsauger, dessen Elektronik und Auffangbehälter in einem fahrbaren Schlitten untergebracht sind, ist all dies bei einem Stielstaubsauger direkt mit dem stangenförmigen Saugrohr verbaut. Diese vertikale Anordnung ermöglicht es, das Gerät problemlos auch zwischen und an Möbeln vorbeizuschieben, ohne unterwegs anzuecken. Ebenso lässt sich der Stielstaubsauger nach Gebrauch platzsparend in Wandschrank oder Abstellkammer parken.

Zwei in einem – Kombigeräte für die Nutzung mit und ohne Stiel

Die Sauger werden von vielen Herstellern als Kombigeräte angeboten, bei denen einHandstaubsaugermittels Verlängerungsrohren zu einem Stielstaubsauger umkonfiguriert werden kann. Auf diese Weise lässt sich der Staubsauger sowohl für die reguläre Bodenreinigung als auch für punktuelle Einsätze verwenden, etwa um rasch verschütteten Schmutz zu beseitigen. Stielstaubsauger sind meistzugleichAkku-Staubsauger. Das macht das Gerät noch wendiger, da die Abhängigkeit von Steckdosen und das Verheddern des Kabels an Möbeln entfällt.

Ladezeiten und Rauminhalt: Diese Kriterien sollten Sie beim Stielstaubsauger beachten

Um die optimale Wahl für einen Stielstaubsauger zu treffen, sollten Sie folgende Einzelheiten berücksichtigen:

  • Wenn Sie sich für einen kabelungebundenen Stabstaubsauger entscheiden, lohnt sich ein Vergleich der Lade- und Laufzeiten der einzelnen Modelle. In der Regel verbauen die Hersteller Lithium-Ionen-Akkus. Deren Vorteil besteht darin, dass sie sich bei Nichtnutzung nicht entladen. Allerdings schwanken Betriebsdauer und Aufladung von Modell zu Modell.
  • Auch die Kapazitäten zur Staubaufnahme können voneinander abweichen. Aufgrund der kompakten Bauweise sind die Auffangbehälter in der Regel kleiner als beim Bodenstaubsauger. Die Faustregel: Je größer die Bodenfläche, desto großzügiger bemessen das Volumen.
  • Außerdem haben Sie auch beim Stabstaubsauger die Wahl zwischen beutellosen Modellen mit Zyklon-Technologie und klassischen Varianten, die einen Beutel als Verbrauchsmaterial benötigen. Abzuwägen sind Materialkosten gegen Reinigungsaufwand.
  • Ein verstellbares Saugrohr ermöglicht es nicht nur, den Sauger an Ihre Körpergröße anzupassen. Sie erreichen damit auch schwer zugängliche Stellen wie Zimmerdecken oder Flächen unter Betten und Regalen.
  • Weiteres Zubehör wie Aufsatzdüsen, Schläuche und Verlängerungsrohre werten den neuen Stielstaubsauger zusätzlich auf.

Stöbern Sie im Sortiment von Quelle und entdecken Sie praktische Stielstaubsauger nach Maß!

Jetzt anmelden und Gutschein sichern!